Freitag, 19. März 2010

Asiatisches Zitronenhähnchen



















1 Ei, geschlagen
1 TL Gewürzmischung asiatisch
4 Stk. Hähnchenbrust
65 gr. Speisestärke
45 ml Hühnerbrühe
90 ml Zitronensaft
1 Chillischote
2 EL Sojasoße
1 EL brauner Zucker
2 TL Zitronenschale
3 EL Erdnussöl
½ TL Speisestärke
1 EL Wasser
2 TL Ingwer gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
3 Frühlingszwiebeln
1 EL Sesam geröstet
1 Koriander frisch

Hähnchenbrust in Streifen schneiden, in Speisestärke, Ei und nochmal Speisestärke wenden. Hühnerbrühe, Zitronensaft, Sojasoße, braunen Zucker, Zitronenschale und gehackte Chilischote verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin anbraten und beiseite stellen. Evtl. nochmal Öl in die Pfanne geben, Ingwer und Knoblauch 30 Sek. braten, dann nach und nach unter Rühren die Zitronensoße dazu gießen. Alles aufkochen lassen. Die in Wasser aufgelöste Speisestärke dazu und aufkochen. Solange rühren, bis sich die Soße verdickt. Hähnchenstreifen wieder hineingeben und und alles anbraten. Das dauert ca. 2 Minuten. Schließlich noch die Frühlingszwiebeln, den Koriander und die Sesamsamen hinzu geben.

Keine Kommentare: