Donnerstag, 11. März 2010

Himbeer-Käsekuchen





































Boden:
100 g Zucker
150 g Butter
200 g Mehl
1 Eigelb
1 P. Salz

Belag:
500 g Quark
200 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
abgeriebene Schale von einer Zitrone
2 gehäuften EL Mehl
7 Eier
50 g flüssige Butter
300 g Himbeermarmelade

Aus den Zutaten einen Teig herstellen und in Folie gewickelt eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen. In die gefettete Springform drücken.

Für den Belag alle Zutaten bis auf die Marmelade und Eiweiße verrühren. Eiweiße zu Schnee schlagen und unterheben. Etwa die Hälfte der Füllung auf den Teig geben, dann etwa die Hälfte der Marmelade drauf geben und dann den Rest des Belags und nochmal die Marmelade. Mit einer Gabel Muster machen. Bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Keine Kommentare: