Sonntag, 7. März 2010

Mississippi Mud Pie























































Teig:
250 g Mehl
2 EL Kakaopulver
140 g Butter
2 EL Zucker
2 EL kaltes Wasser

Füllung:
175 g Butter
250 g brauner Zucker
4 Eier
4 EL Kakaopulver
150 g Zartbitterschokolade
300 g Sahne
2 TL Schokoladensirup (ich habe selbst gemachten genommen)

Garnierung:
420 g Sahne
Schokoladenraspeln oder Späne


Für den Teig Mehl und Kakao sieben, danach die Butter dazu und mit den Fingern krümelig reiben. Zucker und so viel Wasser dazugeben, bis das eine geschmeidige Masse ist. 15 Min. kühl stellen.

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Form ( 24 cm D.) damit auslegen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten bedecken und ca. 15 Min. backen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und weitere 10 Min. backen.

Für die Füllung Butter und Zucker verrühren, nach und nach die Eier und Kakao dazu geben. Schokolade schmelzen lassen und ebenfalls einrühren, sowie die Sahne und den Sirup. Auf den Tortenboden füllen. Ofen auf 160 Grad reduzieren. Ca. 45 Min. backen. Abkühlen lassen.

Steif geschlagene Sahne drauf geben und mit den Schokoladenspänen/raspeln garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Keine Kommentare: