Montag, 29. März 2010

Triple Chocolate Muffins























































Für 16 Stück:

Teig:
125 g Schokolade, bitter
125 g Butter
2 Eier
125 g Zucker
4 Tropfen Buttervanille-Aroma
125 g Mehl
50 g Kakaopulver
125 ml Sahne
125 g Schokolade, Vollmilch
50 g Schokolade, weiße

Glasur:
75 g Schokolade, bitter
75 g Schokolade, Vollmilch
75 ml Sahne

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Butter unterrühren. Die Vollmilch- und die weiße Schokolade hacken. Den Ofen inzwischen auf 200°c Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse cremig wird. Das Aroma unterrühren. Mehl und Kakao mischen, mit der Sahne unterrühren die geschmolzene Schokolade und die Schokostücke unterheben. In die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 min backen, sodass ein Stäbchen bei der Stäbchenprobe noch leicht feucht herauskommt. In der Form auskühlen lassen.

Dann die beiden Schokoladensorten im Wasserbad schmelzen und die Sahne nach und nach darunter rühren. Diese Ganache über die ausgekühlten Brownies streichen und fest werden lassen.

Quelle: Chefkoch.de

Keine Kommentare: