Montag, 17. Mai 2010

Hähnchensäckchen





































1 Dose Erbsen
1 kleine Dose Möhrchen
1 P. Yufkateig
Currypulver
500 g Hähnchenbrustfilets
1 Ei
125 g Creme fraiche

Hähnchenbrustfilets würfeln und im Öl scharf anbraten. Dann den Rest dazu (außer den Teig) und kurz köcheln lassen. Teig in Quadrate schneiden und je 1-2 TL der Fleischmischung in der Mitte geben. Mit verquirltem Eigelb die Ränder bestreichen und zu klappen. Mit geschmolzener Butter bestreichen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten garen.

Keine Kommentare: