Donnerstag, 6. Mai 2010

Schoko-Muffins mit Kokosfüllung





































12 Stück

275 g Mehl
2,5 TL Backpulver
4 EL Kakaopulver
1 Ei
130 g Zucker, brauner
80 g Butter
300 ml Buttermilch
100 g Frischkäse
150 g Kokosraspel
2 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Schokoladenraspel, (Vollmilch)
200 weiße Schokolade


Für den Muffin-Teig:
Mehl sieben und mit Backpulver und Kakaopulver vermengen. Ei, braunen Zucker, Butter und Buttermilch verquirlen und die Mehlmischung langsam unterheben.

Für die Füllung:
Frischkäse, Puderzucker, 100 g Kokosraspeln und Vanillezucker mischen und mit der Hand zu 12 gleichgroßen Kugeln formen

Backofen auf 180 Grad vorheizen (keine Heißluft).
Ungefähr die Hälfte des Teiges auf die 12 Förmchen verteilen, Kokoskugeln in den Teig drücken (nicht zu tief) und den restlichen Teig auf die Förmchen geben, die Füllung muss komplett bedeckt sein. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

Glasur:
Die restlichen 50 g Kokosraspeln und Schokostreusel mischen. Die Schokolade schmelzen und großzügig auf den Muffins verteilen und dann die Kokosraspeln drüber streuen.



Chefkoch.de

Keine Kommentare: