Freitag, 25. Juni 2010

Themenkochen: WM in Südafrika. Nachspeise: Milk Tart mit Dulce de Leche Soße





































Nigeria vs. Argentinien


Für eine Tarteform 22 cm:

250 g Blätterteig
1/2 EL Butter
1 Stange Zimt
63 g Zucker
1,5 TL Grieß
½ Flasche Bittermandelöl, ca. 1 ml
1 Prise Salz
375 ml Milch
12,5 ml Milch, kalt
1 TL Puddingpulver, Vanille
1,5 TL Mehl
2 Eier, getrennt

375 ml Milch aufkochen, Salz, Butter und Zimtstange dazugeben. Die restliche, kalte Mich mit dem Puddingpulver, Grieß und Mehl verrühren, ein bisschen von der heißen Milch einrühren. Die Mehlmischung in die heiße Milch einrühren, 25 g Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Wenn die Masse dick wird, von der Hitze runternehmen und die Zimtstange rausnehmen. Eiweiß steif schlagen und langsam den restlichen Zucker unterheben. Eigelbe cremig rühren und in die Milch/Mehl Mischung einrühren. Das Mandelaroma dazugeben. Als nächstes den Eischnee vorsichtig unterheben.
Tarteform mit dem Blätterteig auslegen und dabei einen Rand formen.
Die Masse in die Kuchenformen füllen und bei 200°C für ungefähr 10 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180°C senken und noch weitere 10 - 15 Minuten weiterbacken.




















Dulce de Leche Soße:

Einfach Dulce de Leche herstellen und auf die Tartstücke geben.

Kommentare:

Sana hat gesagt…

Wow sieht das lecker aus..........
mit der Milch ist wohl 125 ml gemeint oder?Weil das steht 12,5?
LG
Sandra

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)
Nein, das ist schon richtig. Das heißt 12 ½ ml Milch ;-)