Sonntag, 29. August 2010

Tortenaufleger - Das Ergebnis



















Diese Woche war es so weit: Mein Freund hatte Geburtstag und bekam seine "Ben 10" - Torte.

Wie man sieht, musste ich den Tortenaufleger etwas zurecht schneiden, da es einen Durchmesser von 22 cm hatte und meine Torte einen von 18 cm. Aber das war kein Problem, ich habe es einfach mit einem Messer zurecht geschnitten und es klappte wunderbar. Das Gute an dem Aufleger war zudem noch, dass das nicht stark nach Zucker schmeckte, die Torte wurde also dadurch nicht verfälscht und es "klebte" auf der Torte auch sehr gut.

Ich bin damit zufrieden und mein Freund hat sich sehr darüber gefreut. Es hat sich also gelohnt :-)

Kommentare:

Happy Berry hat gesagt…

Find ich echt toll von dir, dass du ihm diese tolle Torte gemacht hast!!

Leonessa hat gesagt…

Danke, lieb von dir :-)

CHRISTINA hat gesagt…

Wo hast du das gekauft/bestellt?

Leonessa hat gesagt…

Ich habe es bei yadeko.de bestellt ;-)

alexander.weinzetl hat gesagt…

Super Motiv! Welches Klebematerial hast du benutzt, um den Aufleger an die Torte zu kleben?

Wenn du den Tortenaufleger nicht zuschneiden willst, dann gibt es auch Webseiten, wo du einen bedruckten Tortenaufleger nach Maß bestellen kannst.

Alternativ kannst du übrigens auch Marzipanaufleger verwenden. Die sind leckerer und leichter zu schneiden.

Leonessa hat gesagt…

Ich habe gar kein "Kleber" benutzt, der Tortenaufleger "klebt" von selber ;-)