Donnerstag, 30. September 2010

Donuts








































































Für ca. 8 Stück:

1 Würfel Hefe
80 g Zucker
4 TL Wasser, lauwarm
120 ml Milch
1 Fläschchen Zitronenaroma
500 g Mehl
80 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier

Glasur:
Z.B.: geschmolzene Schokolade, Nuss-Nougat-Masse, Zucker etc

Zucker, Hefe und Wasser verrühren, bis eine breiige Masse entsteht. Die Masse mit Mehl, Vanillezucker, Zitronenaroma, Milch, Butter und Eier zu einem Teig verkneten und zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2,5 cm dick ausrollen. Nun mit einem großen Glas Kreise ausstechen. In der Mitte das Loch mit einem Schnapsglas ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt ca. 15 Min. erneut ruhen lassen.

Die Friteuse auf 165° vorheizen. Die einzelnen Donutteiglinge rein legen und auf jede Seite ca. 2 Min. fritieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort im Zucker wälzen. Für die Glasur die Donuts erst etwas abkühlen lassen.

Keine Kommentare: