Mittwoch, 15. September 2010

Kokos - und Eierlikör Cakeballs






















































Eierlikör Cakeballs




































Diese tolle Idee habe ich von der lieben mia.

Da mein Verlobter heute den ganzen Tag unterwegs war (und immer noch ist), habe ich mir gedacht, dass ich ihm eine kleine Freude mache und habe die Cakeballs direkt ausprobiert.

Für die Kokos Cakeballs:

Die Kokoslikör - Muffins backen, auskühlen lassen und zerkrümeln. Frischkäse und Kokoslikör nach Geschmack und Konsistenz hinzufügen. Die Konsistenz sollte so sein, dass man daraus Kugeln formen kann. 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen. Dann Kugeln formen und in geschmolzener Kuvertüre tauchen, auf ein Gitter stellen und mit Kokosraspeln bestreuen. In den Kühlschrank stellen und dort aufbewahren.

Für die Eierlikör Cakeballs:

63 g Mehl
0,5 Pk. Backpulver
0,5 Pk. Bourbon-Vanillepulver
63 g Puderzucker
1 Ei
63 ml Öl
63 ml Eierlikör

Alle Zutaten miteinander verrühren und bei 180 Grad 20-25 Min. backen. Dann wie bei den Kokos Cakeballs verfahren.

Kommentare:

SaSSaya hat gesagt…

huii die sehen ja lecker aus !
hast du schonmal den toffifee "aufstricht" ausprobiert ?

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)
Toffifee Aufstrich? Nein, wie kommst du darauf? ;-)

SaSSaya hat gesagt…

jep supper einfach und echt lecker wenn man toffifee mag :P
ehm keine ahnung wie ich darauf komme :)