Sonntag, 12. September 2010

Lasagne



















Hier wieder mal ein traditionelles italienisches Rezept, was von meiner Uroma stammt. Die meisten werden wohl die klassische Lasagne mit Hackfleisch geschichtet kennen, aber wir machen es mit Hackbällchen.

Lasagneblätter, z.B. von Barilla ohne Vorkochen
1 Dose passierte Tomaten
1-2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
250 g Hackfleisch, gemischt
Etwas Paniermehl und Parmesan
Mozzarella, in Stücke geschnitten
1 Ei

Passierte Tomaten und Tomatenmark mit den Gewürzen köcheln lassen.
Hackfleisch, Parmesan, Paniermehl, Ei und Gewürze vermischen und daraus kleine Bällchen formen. In einer Pfanne kurz anbraten und beiseite stellen.
In einer Auflaufform nun schichten und bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.

1 Kommentar:

Sir Fine hat gesagt…

Hi, hab die mexikanische Nudelpfanne von dir nachgekocht und einen Blogpost drüber verfasst.
Kannst gerne mal reinschauen.

LG Jan