Sonntag, 31. Oktober 2010

Antipasti















































Heute habe ich zum ersten Mal Antipasti gemacht. Einmal mit Zucchini und einmal mit Aubergine.


Für ca. 3 Gläser:

1 Zucchini
1 Aubergine
4 Knoblauchzehen
Rosmarin, Salz, Pfeffer
350 ml Weißweinessig
Olivenöl
50 g Zucker
3 EL Pfefferkörner
6 Lorbeerblätter

Zucchini in Scheiben und Aubergine in Streifen schneiden, grillen und würzen. Auf die Seite legen. Knoblauch schälen. Das Essig mit Zucker aufkochen, Zucchini und Knoblauch darin ca. 1 Min. blanchieren lassen. Alles in Gläser schichten und mit Öl bedecken. Genauso mit der Aubergine verfahren. Ca. 3 Wochen durchziehen lassen.

1 Kommentar:

Tink thinks hat gesagt…

Mhhhhh, ich liebe Antipasti :).
Das muss ich irgendwann mal versuchen.

LG