Sonntag, 10. Oktober 2010

Hack - Pastete



















Für eine Kastenform:

500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei + 1 Eigelb
1 EL Dijon-Senf
1 EL Petersilie, gehackt
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
1/2 Brötchen
125 ml Milch
1 P. Blätterteig

Knoblauchzehe und Zwiebel schälen, hacken, dünsten und mit Hackfleusch, Ei, Gewürze, Petersilie und ausgedrücktem Brötchen mischen. Form fetten und mit dem Blätterteig damit auskleiden, einen Rand formen und den Teig an den Seiten raus hängen lassen. Den Boden mit einer Gabel einstechen. Die Hackmasse hineingeben und mit den hängenden Teigrändern bedecktn. Mit dem Eigelb bestreichen. Im Backofen bei 200 Grad Umluft 15 Min backen, dann die Temperatur auf 180 runter reduzieren und die Hack-Pastete mit Alufolie bedecken und für weitere 45-50 Min. garen.

Keine Kommentare: