Sonntag, 31. Oktober 2010

Hähnchen mit Kartoffeln und Erbsen aus dem Ofen



















1 Hähnchen
ca. 600 g Kartoffeln
Erbsen
3 Knoblauchzehen
Rosmarin, Salz, Pfeffer
2-3 Tassen Wasser
1 Tasse Olivenöl

Das Hähnchen in ca. 8 Teile schneiden, in eine große Form legen. Knoblauchzehen schälen sowie die Kartoffeln und in Scheiben schneiden. Alles zum Hähnchen geben und mischen. Bei 220 Grad Umluft ca. 45 Minuten garen. Nach 20 Minuten garen, die Erbsen dazu geben.

Keine Kommentare: