Freitag, 7. Januar 2011

Himbeer-brûlée-Tarte mit Vanillesoße





































Bei meiner Suche nach neuen Tarterezepten bin ich auf diese von foolforfood gestoßen. Das ist eine sehr leckere und fruchtige Tarte. So liebt mein Verlobter Tartes und Co. ;-)


22 cm Tarteform.

1 Portion Mürbeteig, blindgebacken

Guss:
200 g Milch
200 g Sahne
4 Eier
70 g Zucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale 1 Zitrone
1 Vanilleschote
300 g Himbeeren, frisch oder gefroren
25 g Zucker, für die Karamellschicht

Milch, Sahne, Eiern, Puddingpulver Zucker, Salz, Zitronenschale und Mark verrühren. Die Himbeeren auf den Boden verteilen und den Guss darüber geben. Bei 170 Grad 45-50 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren restlichen Zucker auf der Tarte verteilen und mit einem Gasbrenner (Bunsenbrenner, Brüllierbrenner) oder unter dem Backofengrill karamelisieren.

Kommentare:

Tink hat gesagt…

Das sieht echt total lecker aus.

LG
Tink

FaShMeTiK hat gesagt…

wow... das sieht soooo lecker aus!!! ich geb dir meine adresse und du schickst mir ein stück per post oki? =)

Katie hat gesagt…

Mhmmm das sieht toll aus!

Leonessa hat gesagt…

Dankeschön :-)