Mittwoch, 5. Januar 2011

Kaffeekuchen mit Nuss-Streusel und Karamellsoße



















Für eine 26 cm Springform.

Teig:
je 200 g Butter, Zucker und Mehl
3 Eier
50 g gemahlene Mandeln
1 EL Kaffeepulver, instant
50 g gehackte Pekannüsse
1 TL Backpulver
50 ml Kaffee
100 g Schokolade, gehackt

Streusel:
je 50 g Mehl, gemahlene Mandeln und gehackte, gemischte Nüsse
75 g brauner Zucker
75 g Butter, in Flöckchen

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier einzeln unterrühren. Trockene Zutaten mischen und mit dem Kaffee untermischen. In die Form geben.
Alles zu Streuseln verkneten und auf dem Teig verteilen, ca. 45 Minuten backen.

Für das Rezept für die Karamellsoße hier klicken.

Kommentare:

Tink hat gesagt…

Oh man das hört sich lecker an. Das so richtig was für Schleckermäulchen.

Die Familienmanagerin hat gesagt…

Ui ui ui, das sieht verdammt kalorienhaftig aus, aber auch schweinelecker. Da werde ich demnächst mal eine Backsünde begehen müssen.

Hab die Verfolgung deines Blogs aufgenommen und würde mich auch über deine freuen.

LG, Die Familienmanagerin