Sonntag, 27. Februar 2011

Haselnuss - Käsekuchen





































Für eine 18 cm Springform.

Boden:
30 g Butter, geschmolzen
35 g Kekse, zerbröselt
50 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Schokolade, geschmolzen

Belag:
70 g Nuss-Nougat, gewürfelt
150 g Haselnussrohmasse (fix und fertig)
60 g + 25 g Zucker
2 Eier, getrennt
350 g Frischkäse
75 g saure Sahne
2 Prisen Salz
0,5 EL Speisestärke

Für den Boden alles Zutaten außer der Schokolade mischen, in den gefetteten Boden drücken und bei 170 Grad Umluft 8 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann mit der Schokolade bestreichen.
Nougatwürfel kalt stellen. Haselnussmasse mit 60 g Zucker schlagen, danach Eigelbe, Stärke, Käse, saure Sahne und eine Prise Salz dazurühren. Eiweiße mit Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln. Mit den Nougatwürfeln in die Käsemasse unterheben. Auf den Boden geben und 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mind. 4 Stunden kalt stellen.

Kommentare:

Skrollan hat gesagt…

okay, kann sein, dass ich grad etwas auf dem schlauch stehe, aber was ist denn Haselnussrohmasse? ;)

Leonessa hat gesagt…

Du kennst doch sicherlich diese Mohnfix-Packungen? Das ist dasselbe, nur eben mit Haselnuss ;-)

Skrollan hat gesagt…

ahhh ja, na klar! Komisch, die hab ich bewusst noch nicht gesehen, aber ich werd meine Äuglein danach offen halten beim nächsten Einkauf. ;)
Der Kuchen sieht traumhaft aus - muss ich unbedingt probieren :) (aber das gilt so für ziemlich alle deiner Rezepte ;D)
Liebe Grüße! :)

Leonessa hat gesagt…

Ich finde das auch nicht überall, dafür muss ich extra zu einem entfernteren Real fahren ;-)

Dankeschön :-) Dann wünsche ich dir viel Spaß beim nachbacken ;-)