Mittwoch, 16. Februar 2011

Quarkküchlein























Ich habe vor ein paar Wochen gepostet, dass ich etwas aus meinem neuen Backbuch "Törtchen Törtchen" von Matthias Ludwigs backen werde. Gestern gab es dann zwei leckere Törtchen nachträglich zum Valentinstag.

Für ca. 2 Törtchen:

86 g Quark
23 g Zucker
8 g Stärke
15 g Sahne, flüssig
0,5 Ei
23 g Butter, flüssig

Muffinbackblech mit Papierförmchen belegen. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
Quark, Zucker und Stärke mischen, dann die restlichen Zutaten einzeln unterrühren. In die Mulden geben und 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen und nach Geschmack mit Kokoscreme, Rote Grütze oder Marmelade bestreichen. Kalt stellen.

Kommentare:

SusiP hat gesagt…

Ich liebe echt Rezepte mit richtigen Maßangaben und nicht sowas wie 1/2 Tasse, sondern so was wie hier. Allerdings tu ich mich mit einem halben Ei etwas schwer.

PS: Das sieht sooo lecker aus.

Leonessa hat gesagt…

Danke :-) Das freut mich, dass dir meine Rezepte besser helfen/gefallen ;-)