Mittwoch, 15. Juni 2011

Schokoladen-Oreo-Muffins





































12 Stück:
75 g Zartbitterschokolade
95 g Butter, Mehl und Zucker
2 Eier
40 g Kakaopulver
90 ml Sahne
8 Oreo, grob gehackt + 3 Oreo, gemahlen

Schokolade schmelzen, Butter unterrühren. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eier schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen und so lange weiter schlagen, bis es eine cremige Masse ist. Mehl und Kakao mischen und mit den groben Oreos, Sahne und in die Eiermasse unterheben. In die Förmchen geben und ca. 20 Minuten backen. 10 Minuten auskühlen lassen, mit etwas Sahne den "Kopf" gepinseln und in die gemahlenen Oreos kopfüber hinein drücken.

Keine Kommentare: