Sonntag, 10. Juli 2011

Erdbeertarte mit weißer Schokoladencreme





















Eine sehr leckere und leichte Tarte. Vor allem die Creme hat es mir angetan ;-)


Teig:
1 Eigelb
2 EL Wasser, kaltes
1 TL Vanilleextrakt
200 g Mehl
80 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Butter, weiche

Füllung:
250 ml Sahne
250 g Kuvertüre, weiße
3 Eigelb
½ TL Vanilleextrakt
500 g Erdbeeren
½ Pck. Tortenguss

Eigelb, Wasser und Vanille mischen. Mehl, Zucker und Salz mischen. Die Butter einkneten. Ei-Mischung hinzufügen und durchkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank legen. Teig ausrollen und eine Tarteform (24 cm) damit auskleiden. Den Backofen auf 170°C vorheizen.

Kuvertüre mit der Sahne unter Rühren zum Schmelzen bringen. Abkühlen lassen. Eigelbe mit Vanilleextrakt verrühren und in die Schokolade rühren. Crème auf den Teig verstreichen und 25 - 30 Min. backen. Abkühlen lassen und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben von außen nach innen spiralartig auf der Tarte verteilen. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und auf die Erdbeeren gießen. Wieder in den Kühlschrank stellen.



Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 370 Kcal.

Keine Kommentare: