Sonntag, 21. August 2011

Quark-Himbeer-Schnitten mit Vanilleguss





































Für ein 23x23 cm Backblech

Boden:
85 g Butter
70 g Puderzucker
1 P. Salz
1 Ei
180 g Mehl, gesiebt
2 EL Wasser, kalt
25 g Mandeln, gemahlen

Belag:
500 g Schichtkäse
70 ml gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
125 g Himbeeren
2 Eier, getrennt
80 g Zucker
50 g Butter, geschmolzen
1 Zitrone, Schale
1 P. Vanillepuddingpulver

Guss:
0,5 P. Vanillepuddingpulver
1/2 TL Vanille
1,5 EL Zucker
330 ml Milch

Zutaten für den Boden verkneten und das gefettete Blech damit auskleiden. Bei 160 Grad Umluft 15 Minuten backen.
Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, dann den Rest einrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Himbeeren waschen, vierteln und auf den Teigboden verteilen, den Belag drauf streichen und 30 Minuten backen.
Restliche Zutaten zu einem Pudding kochen und sofort über die Schnitten gießen, abkühlen lassen und kalt stellen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 410 Kcal.

Keine Kommentare: