Sonntag, 7. August 2011

Steak mit Pfeffersoße und Bratkartoffeln





































Für die Pfeffersoße:
100 ml Schlagsahne
200 ml Rinderfond
2 EL eingelegte Pfefferkörner
Salz, Pfeffer
1 Zwiebel
1 EL Butter

Zwiebel schälen, hacken und in der Butter dünsten. Rest dazu geben und so lange köcheln lassen, bis die Soße eindickt.


Für die Bratkartoffeln:
Festkochende Kartoffeln am Vortag im Salzwasser gar kochen und abgießen. Am nächsten Tag die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine Zwiebel schälen und hacken sowie 4 Scheiben Speck in Würfel schneiden. Beides in etwas Butter dünsten. Dann die Kartoffelscheiben in die Pfanne legen, nur so viele Kartoffelscheiben drauf legen, dass keine übereinander liegen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver würzen. Wenden.

Keine Kommentare: