Sonntag, 18. September 2011

Kanadischer Apfelkuchen



















Für eine 26 cm Springform.

Teig:
150 g Butter
75 ml Ahornsirup
50 g Rohrzucker
3 Eier
50 g Mehl
½ Pck. Backpulver
125 g Haferflocken
1 Msp. Zimt, Nelken, Kardamom, Vanille und Muskat

Belag:
700 g Äpfel, sauer
25 g Walnüsse, gehackt
25 g Butter, in Flocken

Butter mit Ahornsirup und Rohzucker schaumig schlagen und die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver einsieben, Haferflocken und Gewürze zugeben und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Pieform streichen.
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Auf den Teig verteilen und mit Walnüssen und Butterflocken bestreuen. Bei 200°C etwa 30-45 min backen.

Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Oh Mann, sieht der lecker aus...So richtig schön saftig.

Liebe Grüße :)

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)