Mittwoch, 19. Oktober 2011

Kaffeemousse - Torte






















































6 Blatt weiße Gelatine
500 ml Milch
80 g Rohrzucker
80 ml Kondensmilch
2 EL lösliches Espressopulver
60 g Butter
180 g Schokoladenkekse, zerbröselt

Gelatine 10 Min. im kalten Wasser einweichen. Milch und Zucker in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und ausgedrückte Gelatine und Kondensmilch einrühren.
Butter schmelzen und die Keksbrösel untermischen. In eine 26 cm gefettete Form drücken, Mousse drauf geben und mind. 5 Stunden kalt stellen. Mit schokolierten Kaffeebohnen und Kakaopulver dekorieren.

Kommentare:

Tink hat gesagt…

ui das ist was für mich als Kaffeebohnen-Fan. ist gespeichert.

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Das sieht seeeeehr verlockend aus...

Liebe Grüße :)

Anna X. hat gesagt…

Wow, die sieht echt toll aus!

Leonessa hat gesagt…

Dankeschön :-)

Frau Nilsson hat gesagt…

Sieht toll aus!
Schade, dass ich keine Gelatine esse...Ohne geht das wahrscheinlich nicht, oder?
Viele Grüße
Frau Nilsson

Leonessa hat gesagt…

Du könntest pflanzliche Gelatine nehmen, die heißt AgarAgar.