Mittwoch, 2. November 2011

Mohnkuchen mit Kokos von Steffen Henssler



































Diesen Mohnkuchen habe ich in der letzten Promi Kocharena gesehen und war sofort Feuer und Flamme dafür. Deswegen hat es nicht allzu lange gedauert, bis ich es nachgebacken habe ;-)

Und weil dies ein Blog mit persönlichen Erlebnissen/Erfahrungen ist, müssen auch negative berichtet werden; Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Das Törtchen war sehr trocken (deswegen musste schnell eine Vanillesoße her und es kam dann eine fertige drauf) und den Kokos hat man nicht rausgeschmeckt. Schade eigentlich, ich habe mir mehr davon erhofft, da es so toll klang.

Für 4 Törtchen:
je 50 g Mohn, Butter, Grieß und Wasser
100 g Mehl
2 EL Kokosflocken, geröstet
1 Schuss Zimtsirup oder Zimtpulver
4 Eier, getrennt
100 g Zucker

Mohn mit Butter, 50 g Zucker, Wasser und Zimtsirup aufkochen. Eiklar steif schlagen und die Eigelbe mit dem restlichem Zucker schlagen, gesiebte Mehl,Kokosflocken und Grieß unterziehen. Eischnee unterheben. Förmchen buttern und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und bei 160°C für ca. 12 Minuten backen (je nach Größe der Souffléförmchen).

Keine Kommentare: