Donnerstag, 24. November 2011

Weiße Rocher



Das war ein kleines Experiment von mir, deswegen kann ich nicht mit genauen Mengenangaben dienen ;-)
Ich hatte noch ein paar Giotto Kakao Rollen übrig und da kam mir die Idee daraus Pralinen zu machen.

2 Rollen Giotto Kakao
ca. 0,5 EL Frischkäse
Weiße Kuvertüre


Giottos fein zerhacken und mit dem Frischkäse vermischen. Dann ca. eine Stunde kalt stellen. Schokolade schmelzen. Aus der Masse kleine Kugeln formen und in die Kuvertüre tauchen.

Kommentare:

Dreamlife hat gesagt…

Das ist mal ne Idee. Ich mache Weihnachten immer Pralinen selber, und die hören sich ja wirklich machbar an!:)

Anna X. hat gesagt…

Klingt lecker!

mona hat gesagt…

die sehen super lecker aus! :)

Leonessa hat gesagt…

Danke sehr :-)