Mittwoch, 14. Dezember 2011

Chocolate Turtle Cookies




















 Diese tollen Plätzchen habe ich bei Kochfieber entdeckt und musste sie einfach nachbacken ;-)

24 Plätzchen:
120 g Mehl
38 g Kakao
125 g weiche Butter
2 EL Milch
1 Eigelb
65 g Zucker
5 g Vanillezucker
1/4 TL Salz
70 g Walnüsse, fein gehackt
16 Karamell-Toffees

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eigelb und Milch dazu geben und verrühren. Mehl mit Kakao und Salz vermischen und nur so lange verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. In Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank stellen. Ofen auf 175°C vorheizen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kugeln daraus formen. Diese in den Walnüssen wenden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In die Mitte jeder Kugel eine Vertiefung drücken und im Ofen für 10-12 Minuten backen.

Karamell-Toffees mit etwas Sahne in einem Topf schmelzen, dabei immer wieder umrühren. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und vorsichtig die vorhandenen Mulden nachformen. In die Mulden das Toffee geben. Plätzchen auskühlen lassen.

Kommentare:

Anna X. hat gesagt…

Yummy!

WunderZeit hat gesagt…

Deinen sooooo leckeren Blog habe ich gerade entdeckt, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Hier werde ich bestimmt oft stöbern.
Habe eine wunderschöne Adventszeit.
LG
Sabine

Sarah-Maria hat gesagt…

Na so was - ich bekomm plötzlich einen Riesen-Hunger.... ;)

Die sehen wirklich toll aus! :D

Leonessa hat gesagt…

Danke sehr :-)

@WunderZeit: Willkommen auf meinen Blog. Das freut mich, dass er dir gefällt :-)

Lillebi hat gesagt…

Ich habe mir schon gedacht, dass die was für dich sind. :-) Ich hoffe sie schmecken dir auch so gut wie uns.

Leonessa hat gesagt…

@Lillebi: Ja, sie schmecken toll ;-)

Ulli hat gesagt…

Geeeileees Rezept!! Wurde nachgebacken, aber mitm Probieren muss ich noch warten (kann erst mal ein paar Stunden keine Kekse sehen).

http://neonweiss.blogspot.com/2011/12/zu-viele-kekse.html

LG!