Sonntag, 4. Dezember 2011

Spekulatius-Pralinen



















Für ca. 6 Muffins:
94 g Mehl
1 TL Backpulver
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
50 g Butter, zimmerwarm
75 g Zucker
2 Eier
50 g Puderzucker
60 ml Milch
2 EL Kakaopulver
2 TL Spekulatiusgewürz
Vollmilchkuvertüre
Krokant

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mehl mit Backpulver, Vanillezucker und Salz vermischen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander hinzugeben und weiterschlagen. Zum Schluss die Milch unterrühren. Mehlmischung, Gewürz und Kakao zum Teig geben und nochmals verrühren. In die Muffinförmchen füllen und 20-25 Min. backen. Auskühlen lassen.

Die Muffins zerbröseln und so viel Frischkäse und Milch hinzufügen, bis eine formbare Konsistenz daraus enstanden ist. 1 Stunde kalt stellen, dann daraus kleine Kugeln formen und in die geschmolzene Kuvertüre tauchen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen, Krokant drüber streuen und trockenen lassen.

Kommentare:

Anna X. hat gesagt…

Die sehen sehr gut aus!

Verboten gut ! hat gesagt…

Jetzt hab ich wieder was entdeckt was mich reizt ... irgendwann kugle ich noch ;o)

Lg kerstin

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)

@Verboten gut!: Ich bin froh, dass einiges verschenkt wird, sonst würde ich alles alleine futtern :-D