Sonntag, 19. Februar 2012

Lasagne mit Rind


Gestern gab es bei uns ein neues Lasagnerezept, welches ich diese Woche in einer Zeitschrift entdeckt habe. Meine bessere Hälfte war vom Rezept so angetan, dass er diese Lasagne sofort haben wollte und sie dann auch zu seiner neuen Lieblingslasagne gekürt hat ;-)
Es schmeckt aber auch wirklich großartig! Das Fleisch ist ganz zart und der Wein hinterlässt ein tolles Aroma.

Lasagneplatten
300 g Rind, am Stück, zum Schmoren
1 Dose passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Basilikum
Mozzarella, in Stücke
100 ml trockener Rotwein
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt

Rind in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in Olivenöl anbraten, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Rest (außer Nudeln und Mozzarella) einrühren und eine Stunde schmoren lassen. Etwas der Soße in eine Auflaufform verstreichen, Platten drauf legen, die Soße drauf streichen, mit Mozzarella belegen, erneut Lasagneplatten drauf legen usw. Zuletzt mit Soße und Mozzarella belegen. Ich habe noch ein paar Kleckse Creme fraiche drauf gegeben. Bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten garen.

Kommentare:

Antibeautybloggerin hat gesagt…

Boah wie lecker das aussieht :D

Mein Freund hat mir heute beim Lesen über die Schulter geschaut und auch gleich geschmatzt. Das heißt wohl, dass ich die Lasagne auch bald mal machen muss ;)

Danke fürs Teilen!

LG

Leonessa hat gesagt…

Danke, das freut mich, dass sie so gut bei euch ankommt ;-)