Sonntag, 4. März 2012

Grießkuchen mit Erdbeersoße




26 cm Springform:
250 g Butter
400 g Weichweizengrieß
2 EL Mehl
2 TL Backpulver
2 P. Vanillezucker
500 g Schmand
350 g + 75 g Zucker
1 Zitrone, Saft
5 EL Rum
500 g Erdbeeren

Butter schmelzen. Trockene Zutaten mischen. Schmand und 350 g Zucker schlagen, dann Butter und Grießmischung unterrühren. 15 Min. quellen lassen und dann für 2-3 Min. schlagen. In eine gefettete Form geben und bei 150 Grad Umluft ca. 45 Min. backen. Rest Zucker mit 1 EL Wasser karamellisieren, mit Zitronensaft und Rum ablöschen und bei schwacher Hitze 7-10 Min. zu einem Sirup einkochen. Kuchen aus dem Ofen holen, mehrmals mit einem Holzspieß einstechen und sofort mit dem Sirup beträufeln, abkühlen lassen.
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Die Hälfte mit 1 P. Vanillezucker pürieren, mit den restlichen Erdbeeren mischen und zum Kuchen servieren.

Kommentare:

Greeklicious hat gesagt…

Hey süße
deine kuchen sehen alle so lecker aus,yammiii...
Hast einen schönen blog,werde hier häufiger mal vorbeischauen
Vielleicht magst du dich ja mal bei mir umsehen, ich berichte über alles mögliche und freue mich über jede neue leserin falls dir mein Blog gefällt...ich bin auch deine Leserin geworden
Liebe Grüße :-*

Leonessa hat gesagt…

Dankeschön :-)