Sonntag, 20. Mai 2012

Erdbeer-Mandel-Schnitten





Gestern habe ich hier zum ersten Mal deutsche Erdbeeren im Laden entdeckt, zwar sind sie noch teuer, aber ich konnte nicht wiederstehen und habe eine Schale gekauft. Daraus habe ich dann diese unglaublich leckeren Schnitten gebacken. Sie sind sehr fruchtig und passen toll zum warmen Wetter. Sie sind also definitiv auf meiner Favoritenliste!
Das Rezept ist von Elle Bistro.


Mürbeteig für eine 28 cm Springform

Belag:
450-500 g frische Erdbeeren
75 g + 120 g Zucker
1/2 Zitrone, Saft
2 Eier
50 g Butter, weich
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
0,5 EL Natron
1 Pr. Salz
1/2 TL Vanille
3 EL Kaffeelikör
Mandelblätter

Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit 120 g Zucker erhitzen, Zitronensaft und die Hälfte der Vanille dazugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen, bis alles eingedickt ist. Fall`s nach der angegebenen Zeit noch nicht eingedickt ist, noch etwas Zitronensaft dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen.
Mürbeteig herstellen, in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen, ca. 3 mm dick ausrollen und in ein 23x23 cm Blech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 180 Grad Umluft 15 Minuten blind backen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und weitere 10 Minuten "normal" backen.Abkühlen lassen, dann die Erdbeermasse drauf streichen.
Ein Ei trennen. Butter und restlichen Zucker schlagen, Ei, Eigelb, restliche Vanille, Mandeln, Natron und Likör einrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterheben. Auf das Erdbeerpüree streichen, mit Mandelblätter bestreuen und bei 160 Grad Umluft 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.



Nährtwertangaben
Pro Portion: ca. 360 Kcal.

Keine Kommentare: