Donnerstag, 12. Juli 2012

Rotes Rindfleisch-Curry




Jasminreis
Salz
1 Dose (400 ml) ungesüßte Kokosmilch
1 EL rote Curry-Paste
2 Stangen Zitronengras
5 EL Sojasoße
100 g Kichererbsen
500 g Rumpsteak
Eine handvoll Mungobohnensprossen
4–5 Stiele Koriander

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Die Hälfte der Kokosmilch in einem Wok unter Rühren aufkochen. Currypaste einrühren und ca. 5 Minuten einkochen. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, Stangen längs halbieren und in große Stücke schneiden. Mit Sojasoße zugeben und bei starker Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Übrige Kokosmilch zur Currysoße gießen und aufkochen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Fleisch und Kichererbsen in die Soße geben. Ca. 5 Minuten köcheln. Zuletzt die Mungobohnensprossen reingeben und kurz mitköcheln. Auf Tellern anrichten und mit Koriander bestreuen. Mit Reis servieren.

Keine Kommentare: