Sonntag, 12. August 2012

Calzone





Gestern gab es bei uns Calzone und zwar mit drei verschiedenen Füllungen, weil wir uns nicht für eine entscheiden konnten ;-) Die übrig gebliebenen Calzoni habe ich einfach eingefroren.

Teig für ca. 4 Stück:
1/2 Würfel Hefe
1 TL Zucker
500 g Mehl (Hälfte 405 und die andere Hälfte Vollkornmehl)
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
1/4 lauwarmes Wasser

Hefe in Wasser auflösen. Restliche Zutaten hineingeben und zu einem Teig verkneten. Nicht gehen lassen, sondern sofort weiter verarbeiten.

Spinatfüllung:
150 g Hackfleisch
150 g TK Spinat, aufgetaut
Salz, Pfeffer
60-70 g Ricotta
1/2 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 Zwiebel, gehackt

Hackfleisch in etwas Öl anbraten und restliche Zutaten untermischen. Teig in vier Teile teilen, ausrollen und die Füllung auf eine Hälfte verteilen, zuklappen. Mit einer Gabel den Rand andrücken. Auf ein Blech legen.

Tomatenfüllung:
100 g Hähnchenbrustfilet
1 Dose Thunfisch
1 kleine Dose passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Oregano
1/2 Echalotte, in Ringe
Mozzarella, in Stücke
1 EL Tomatenmark
Jalapenos, in Ringe
Ein paar Kidneybohnen
1/2 Zwiebel, gehackt
1/2 Knoblauchzehe, gehackt

Passierte Tomaten, Tomatenmark, Gewürze, Knoblauch und Zwiebel erhitzen. Etwas von der Soße auf die Hälfte eines Teiges streichen, darauf nach Geschmack mit Zutaten belegen und zuklappen. Mit einer Gabel den Rand andrücken. Auf ein Blech legen und bei 200 Grad 10-20 Min. backen.

Keine Kommentare: