Sonntag, 12. August 2012

Zitronen-Törtchen mit Snickers-Eis



Diese Woche brachte mein Liebster eine Packung Snickerseis mit nach Hause. Da war klar, dass es am Wochenende unbedingt ausprobiert werden muss. Dazu habe ich diese Törtchen serviert, die noch heiß waren. Das passte hervorragend dazu; das heiße, fruchtige Törtchen mit dem kaltem, schokoladigen Eis.
Das Törtchen ist unglaublich lecker, vor allem ist es auch richtig zitronig.
Zum Eis muss ich auch noch etwas schreiben: Geil! Das wird definitiv nachgekauft, die Packung ist nämlich fast leer. :-D


Ca. 2 Stück:
2 Eier, getrennt
Ein paar TK Himbeeren
30 g Zucker
1 EL Mehl
35 g Lemon Curd
1/2 Zitrone, Schale und Saft
15 g Butter, geschmolzen

Förmchen fetten. Eiweiße steif schlagen. Restliche Zutaten (außer den Beeren) verrühren, Eischnee unterheben und die Förmchen zur Hälfte damit füllen. Himbeeren drauf verteilen und erneut Teig drauf geben. Bei 170 Grad 15-25 Minuten backen. Sofort genießen oder auskühlen lassen.

Kommentare:

Mademoiselle A. hat gesagt…

Woah wie lecker!! Da hätte ich auch gern eine Portion von gegessen :)

Liebe Grüße, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)