Sonntag, 23. September 2012

Limetten-Beeren-Cheesecake



Ein ganz toller Käsekuchen! Gestern hatte ich auf etwas Leichtes Appetit und als ich diesen Käsekuchen auf "lecker.de" gesehen hatte, habe ich mich für diesen entschieden. Ich habe allerdings zwei kleine Änderungen vorgenommen: Ich habe andere Kekse verwendet und zusätzlich Himbeeren hineingegeben.
Dieser Cheesecake ist leicht, beerig, zitronig, lecker! Der kommt auf meine Favoritenliste ;-)

Für eine 18 cm Springform:
45 g Butter, geschmolzen
90 g Kakaokekse, fein zerbröselt
2,5 Limetten oder 2 Zitronen
440 g Sahnequark (40 % Fett i. Tr.)
300 g gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen von Nestlé)
2 Eier
Ein paar TK Himbeeren

Keksbrösel mit Butter mischen und in eine gefettete Form drücken. Limetten auspressen. Saft mit Quark, Kondensmilch und Eiern verrühren. Quarkmasse auf dem Boden geben. Himbeeren drauf geben und etwas in die Masse rein drücken. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 °C 40-60 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen. Anschließend mind. 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 340 Kcal.

Keine Kommentare: