Montag, 15. Oktober 2012

Buttermilch-Quark-Tarte




 Dieses Rezept von lecker.de hörte sich aufgrund der Zutaten sehr leicht an und die Kalorienangaben bestätigten dies auch ;-) Die Tarte schmeckt auch leicht und ungewöhnlich wegen der Buttermilch. Meinem Liebsten hat sie besser geschmeckt als mir, aber er liebt ja auch Buttermilch ;-)

200 g Mehl
125 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Butter
250 g Himbeeren
300 g Magerquark
200 g Buttermilch
1 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)

Mehl, 50 g Zucker, Salz, 1 Ei und Butter in Stückchen zu einemTeig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Tarteform (24 cm) fetten und den Teig darin auslegen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Quark, Buttermilch, Eier, Puddingpulver und 75 g Zucker rühren. Auf den Boden gießen und die Beeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 °C ca. 40 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen und dann kalt stellen.

Keine Kommentare: