Mittwoch, 31. Oktober 2012

Sloppy Joes



Diese interessanten Burger habe ich kürzlich erst entdeckt und fand sie so toll, dass ich sie kurz darauf auch nachgekocht habe. Sie sind so lecker! Die werde ich nochmal kochen. Und da das eine Soße ist, ist sie toll variierbar. Mein Liebster hatte deshalb die Idee noch Kidneybohnen hineinzugeben, also eine Art Chili con Carne als Burger.

2 Burger:
250 g Rinderhackfleisch
1 Chilischote, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 TL Senf
100 g Ketchup
1,5 TL brauner Zucker
1/2 Zwiebel, gehackt
Je 1/2 EL Worcestersoße und Essig
Salz, Pfeffer
2 Hamburgerbrötchen

Zwiebel, Chili, Knoblauch und Hackfleisch braten. Restliche Zutaten hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen. Würzen. Brötchen aufschneiden, im Backofen kurz erwärmen, auf die untere Brötchenhälfte das Fleisch das geben und den Deckel drauf drücken.

Kommentare:

Adam hat gesagt…

Mjam das sieht auf jeden Fall sehr lecker aus. Ich denke das werde ich doch mal nachkochen.

Liebe Grüße
Katja

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)