Mittwoch, 31. Oktober 2012

Syrische Kataif-Pfannkuchen




Diese Pfannkuchen habe ich auf www.küchengötter.de gefunden und mein Gatte war für "sofort ausprobieren!". So habe ich sie dann gestern gemacht, jedoch haben sie uns nicht 100% ig überzeugt. Sie sind zwar gut, aber da schmecken mir Crépes besser.

Für 4 Pfannkuchen:
150 g Mehl
1 TL Trockenhefe
283 ml Wasser
4,5 EL Zucker + 63 g
1 Pr. Salz
70 g Walnüsse, gehackt
1/2 TL Zimt
1 TL Zitronensaft

Hefe, Mehl, 2 EL Zucker und 200 ml Wasser verrühren und an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen. Walnüsse, Zimt und 2,5 EL Zucker vermischen. Restlichen Zucker, Zitronensaft und restliches Wasser aufkochen und 2-3 Min. sirupartig einköcheln lassen. Warm halten. Aus dem Teig in einer kleinen Pfanne Pfannkuchen ausbacken, auf Tellern geben, die Nussmischung auf eine Seite des Pfannkuchens verteilen und zuklappen. Mit Sirup beträufeln.

Keine Kommentare: