Mittwoch, 14. November 2012

Schaumpfannkuchen mit Banane und Apfel




Aus meinem neuen Kochbuch von Steffen Henssler musste ich direkt dieses Rezept ausprobieren. Es ist fix zubereitet und man kann es toll variieren. Der Pfannkuchen liegt überhaupt nicht schwer im Magen, ist nicht zu süß und schmeckt hervorragend!

Für eine große Pfanne:
2 Eier, getrennt
120 g Mehl
4 EL Zucker
175 ml Milch
1 Pr. Salz
2 EL Butter
500 g Äpfel, Bananen etc. (je nach Geschmack)
Zimt, gehackte Walnüsse etc. (nach Geschmack)

Mehl, Zucker, Eigelbe und Milch verrühren. Eiweiße mit Salz steif schlagen, unterheben und den Teig ruhen lassen. Inzwischen die Äpfel/Bananen schälen und schneiden (Äpfel in Spalten und Bananen länglich in Scheiben). Butter in einer Pfanne schmelzen und das Obst darin kurz anbraten, Zimt drauf streuen, dann den Teig drüber gießen, Walnüsse drüber streuen und bei 200 Grad Ober/Unterhitze 15 Minuten backen. Sofort servieren.

Kommentare:

TheSash hat gesagt…

Mit der Pfanne in den Ofen? Geht das?

Leonessa hat gesagt…

Ja sicher. Die Pfanne muss halt ofenfest sein ;-)