Mittwoch, 7. November 2012

Überbackene Hähnchenbrustfilets in Tomatensoße



Da noch etwas Tomatensoße übrig geblieben war und ich keine Lust auf Nudeln hatte, musste eine andere Alternative gefunden werden. Daraufhin kam mir dann die Idee einfach Hähnchenbrüste damit zu überbacken. Gesagt, getan ;-)

4 Hähnchenbrustfilets (ca. 500 g)
Tomatensoße
Gemüse nach Wahl (wir hatten Paprikaschote und Kichererbsen)
Käse nach Wahl
Creme fraiche

Fleisch in eine Auflaufform legen. Das Gemüse evtl. kleiner schneiden und mit der Soße auf das Fleisch geben, etwas vermischen. Einige Kleckse Creme fraiche drüber geben und mit Käse bestreuen. Bei 180 Grad Umluft 30-40 Min. überbacken. Dazu Reis.

Kommentare:

'Genusskochen hat gesagt…

Ich lese deinen Blog sehr gerne, deswegen möchte ich dir einen Award verleihen (ich hoffe du machst bei solchen Awards mit) und ich hoffe du freust dich. Schau doch hier mal vorbei, da kannst du alles nachlesen:
http://genusskochen.blogspot.co.at/2012/11/hearted-blog-award.html
*Doris

Connys kleiner Küchenblog hat gesagt…

Das sieht zum Reinlegen aus!!! *lecker*.. Habe dich in meinem Blog verlinkt. Vielleicht magst mich ja auch verlinken. *wink*

Leonessa hat gesagt…

Danke sehr :-)