Mittwoch, 28. November 2012

Wurst-Eintopf



Es ist in den letzten ziemlich kalt geworden, sodass wir auf einen wärmenden Eintopf Appetit hatten. Da ich noch eine Packung Würste rumstehen hatte, bin ich bei www.lecker.de auf dieses Rezept gestoßen. Das Gericht ist sehr schnell zubereitet und es muss nicht lange ziehen/köcheln, sodass man es schon nach kurzer Zeit genießen kann. Und kochen sollte man es auf jeden Fall, denn es schmeckt wirklich sehr gut ;-)

4 große Kartoffeln
2 große Möhren 
1 Gemüsezwiebel, gehackt
300 g Würste (4 Stück)
2 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
2 TL klare Brühe
Salz, Pfeffer
Petersilie, gehackt

Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Möhren in Scheiben und Kartoffeln in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Kartoffeln, Möhren und Zwiebel anbraten. Tomatenmark einrühren. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Ca. 3/4 l Wasser, grob geschnittene Würste und Brühe einrühren.  Aufkochen und zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie darüber streuen.

Keine Kommentare: