Sonntag, 9. Dezember 2012

Geschmortes Schichtfleisch


Das Foto sieht zwar nicht sonderlich appetitlich aus, aber dafür schmeckt es umso besser. Dieses wunderbare Rezept habe ich mal wieder von lecker.de und auch dieses mal wurden wir nicht enttäuscht. Das Fleisch ist ganz zart und die Soße ist köstlich! Das werde ich wieder kochen.

350 g Porree (Lauch), in Ringe
Salz, Pfeffer
100 g Champignons, in Scheiben
1/2 Zwiebel, gehackt
1 gehäufter TL Speisestärke
75 g Crème fraiche
2 EL Tomatenketchup
4 dünne Schweineschnitzel
1 kleine Dose Erbsen

Porree zugedeckt in 125 ml kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Abtropfen und 75 ml Gemüsewasser auffangen. Öl erhitzen, Zwiebel darin anbraten. Champignons zufügen und unter Wenden ca. 3 Minuten mitbraten, bis sie zu bräunen beginnen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen und mit Stärke bestäuben. Unter Rühren kurz andünsten. Gemüsewasser, Crème fraiche, Erbsen und Ketchup zufügen, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Eine hohe Auflaufform leicht mit Öl ausstreichen und 1/4 der Soße hineingeben. Darauf 2 Schnitzel legen und mit einer Schicht Soße und der Hälfte des Porrees bedecken. Darauf nochmals eine Schicht Schnitzel, Porree und Soße geben. Mit einem Deckel oder mit Alufolie verschließen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 °C ca. 1,5 Stunden schmoren. Nach 1 Stunde Deckel bzw. Alufolie abnehmen und offen fertig garen. Salzkartoffeln dazureichen.

Keine Kommentare: