Mittwoch, 19. Dezember 2012

Schokoladenparfait



Himmlisch! Ein Wort, das dieses Parfait exakt beschreibt. Das Parfait ist richtig schokoladig und die Nougatstücke geben ihm einen gewissen Biss. Ich habe es zum Rahmkoch serviert, da ich warm & kalt Desserts genial finde. Das passt einfach toll zusammen.

Für 8 Portionen:
150 g Zartbitterschokolade, gehackt
250 ml Milch
100 g Nuss-Nougat-Masse, fein gewürfelt
4 Eigelbe
60 g Zucker
150 g Schlagsahne

Milch erhitzen, Schokolade darin schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, langsam die Milch einfließen lassen und rühren. Über einem heißen Wasserbad dickcremig schlagen. Ümfüllen und mit Folie abgedeckt 1 Stunde kühlen. Dann den Nougat unterrühren, Sahne steif schlagen und unterheben. In kleine Förmchen füllen und mind. 5 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren. Vor dem Servieren ca. 15 Min. auftauen lassen.

Keine Kommentare: