Sonntag, 13. Januar 2013

Koteletts in Pfeffersoße mit Herzoginkartoffeln



Als ich letztens in einer Zeitschrift dieses Rezept sah, hatte ich die ganze Zeit Lust auf Koteletts und nach einigen Wochen war es dann auch soweit. Das Fleisch ist sehr saftig und sind schnell zubereitet. Ein tolles, leckeres Rezept!

4 Schweine Koteletts
100 ml Schlagsahne
100 ml trockener Weißwein
200 ml Fleischbrühe
1 Schalotte, gehackt
Salz, Pfeffer, Rosmarin
1 EL grüne eingelegte Pfefferkörner

Fleisch salzen, pfeffern und in etwas Öl von beiden Seiten anbraten. In eine Form legen. Bei 180 Grad Umluft untere Schiene ca. 20 Min. fertig garen lassen. Schalotte im Bratfett drünsten, mit Sahne, Wein und Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann würzen und die Pfefferkörner hineingeben und kurz köcheln lassen. Evtl. sieben und zum Fleisch servieren.


Herzoginkartoffeln

600 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Muskat
Ein Schuss Milch
1 Eigelb
1 Stück Butter + etwas geschmolzene Butter zum Bestreichen

Kartoffeln schälen und im Salzwasser gar kochen. Abgießen und zerstampfen, restliche Zutaten einrühren. In einem Spritzbeutel füllen und Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit etwas Butter bestreichen und bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.

Keine Kommentare: