Sonntag, 10. Februar 2013

Steak-Pfanne


Aus einer etwas älteren Ausgabe der "Lecker" sprach mich dieses Rezept vom Steffen Henssler besonders an, sodass ich es gestern gekocht habe. Das geht super schnell, schmeckt toll und es bleibt somit genug Zeit, um ein paar Beilagen zu kochen.

400 g Rindersteak
1 Zwiebel, gehackt
90 ml Geflügelfond
Salz, Pfeffer
Etwas Petersilie, gehackt
1 rote Chilischote, gehackt
70 g Creme fraiche

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in etwas Öl von allen Seiten braten, würzen und herausnehmen. Im Öl etwas Schmalz/Butter geben und die Zwiebel und Chilischote darin dünsten. Creme fraiche und Fond dazugeben, aufkochen lassen, das Fleisch unterrühren und erhitzen. Petersilie einrühren, evtl. würzen und servieren.

Keine Kommentare: