Donnerstag, 7. März 2013

Pfannkuchen mit Tiramisù-Füllung



Nach der "Kranken-Nahrung" hatten wir richtig Lust auf etwas Süßes. So habe ich mich dann spontan in die Küche gestellt und diese Pfannkuchen mit selbstausgedachter Füllung gezaubert.

ca. 4 Stück:
2 Eier, getrennt
100 g Mehl, gesiebt
150 ml Milch
50 ml Sprudelwasser
15 g Zucker
½ Prise Salz

Füllung für ca. 2 Pfannkuchen:
ca. 100 g Mascarpone
3-4 TL Zucker
1/2 - 1 TL instant Espressopulver
2 TL Zitronensaft
3-4 TL Marsala
Ein paar gehackte Löffelbiskuits

Eiweiß schaumig schlagen. Restliche Zutaten schlagen, anschließend den Eischnee unterheben. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig beidseitig ausbacken, bis der Pfannkuchen goldbraun ist. Zutaten für die Füllung verrühren, auf den Pfannkuchen streichen und aufrollen. Mit Schokoladensoße beträufeln.

Keine Kommentare: