Mittwoch, 27. März 2013

Vanillepudding mit Erdbeersoße



Da mein Liebster Vanillepudding wollte, habe ich mich kurz darauf in die Küche gestellt und diesen Pudding gekocht. Weil selbstgemacht natürlich viel besser schmeckt und ich ihm seine Wünsche gerne erfülle ;-)

Für 2 Förmchen:
1 Vanilleschote
330 ml Milch
Salz
41 g Zucker
26 g Speisestärke
2 frische Eigelb (Gr. M)

Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. 240 ml Milch, 1 Prise Salz, Vanille­mark- und schote aufkochen. Restliche Milch, Zucker, Stärke und Eigelbe glatt rühren. Vanilleschote aus der Milch nehmen. Stärkemischung mit einem Schneebesen unter Rühren in die kochende Milch gießen. Unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze 3–4 Minuten weiterköcheln, bis die Masse dicklich ist. Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Creme hineingießen und Folie direkt auf die Oberfläche legen. Auskühlen lassen und mind. 4 Stunden kalt stellen.Vor dem Servieren mit einem Messer den Rand entlang fahren, auf Tellern stürzen und mit Erdbeersoße servieren.

Keine Kommentare: