Sonntag, 5. Mai 2013

Zitronentartelettes


Da es endlich wärmer geworden ist und auch die Sonne scheint, wollte ich auch sommerlich backen. Daraus sind dann diese Zitronentartelettes entstanden, die fruchtig-frisch und vor allem lecker sind. Der Zitronengeschmack ist wunderbar und nicht zu extrem und somit ein idealer Sommereinstieg ;-)

 Für ca. 2 Tartelettes á 12 cm:
1 P. Mürbeteig
0,7 Zitronen
112 g Zucker
1 Ei
0,5 Eigelb
0,7 EL Stärke
53 ml Sahne
53 g Butter, geschmolzen und abgekühlt

Mürbeteig herstellen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Förmchen damit auskleiden und bei 175 Grad Umluft ca. 14 Min. backen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und weitere 2 Min. backen. Zitronenschale abreiben. Zitrone halbieren und die Kerne entfernen, dann die Zitronenhälfte nochmal halbieren (insgesamt also vierteln) und die weiße Haut drumherum entfernen. Die Zitronenviertel in einem Mixer mit dem Zucker mixen, bis es eine homogene Masse geworden ist. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und mischen. Auf den vorbackenen Teig geben und bei 160 Grad 20 Min. backen, dann die Temperatur auf 175 Grad erhöhen und weitere 25-30 Min. backen. Komplett auskühlen lassen.


Pro Portion: ca. 330 Kcal.

1 Kommentar:

Yvonne hat gesagt…

wirklich tolle Rezepten! alles sehr lecker und inspirierend! werde deine site bestimmt öfters besuchen! LG