Donnerstag, 20. Juni 2013

Britisches Shortbread


Meine bessere Hälfte liebt Shortbread und da er letztens Keksgelüste hatte, habe ich mich an diese Kekssorte versucht. Die Herstellung ist sehr einfach und sie sind ruckzuck fertig, sodass die Kekse schnell genossen werden können ;-)

125 g Butter, weich
50 g Zucker
225 g Mehl
1 Prise Salz

Butter mit Zucker cremig rühren. Dann die restlichen Zutaten dazugeben. Zu einem Mürbteig verarbeiten und kleine Kügelchen daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, etwas flach drücken und mit einer Gabel eindrücken, sodass ein Gabelabdruch entsteht. Bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

1 Kommentar:

Merlindora hat gesagt…

klingt ja total simpel, kann man sich gar nicht vorstellen, wie das schmeckt, aber gut ausschauen tun sie auf jeden Fall!