Sonntag, 23. Juni 2013

Nudelpfanne mit Schweineschnitzel



Weil ich noch Nudeln im Haus hatte und ich etwas mit Bohnen kochen wollte, habe ich dies einfach kombiniert und es ist diese leckere Gericht daraus entstanden. Die Zubereitung geht auch fix und die meisten Zutaten hat man sowieso fast immer in der Wohnung, so dass dieses Rezept eine tolle Feierabendküche ist. Lecker ist es zudem auch noch ;-)


250 g passierte Tomaten
Basilikum
1/2 Bund Oregano
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
250 g Schweineschnitzel
250g kurze Nudeln
1/2 Dose weiße Bohnen
Salz, Pfeffer
1 EL Tomatenmark
1 EL Edelsüß-Paprika

Nudeln im Salzwasser ca. 5 Min. kochen, abgießen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl erhitzen und das Fleisch darin 3-4 Minuten unter Wenden braten. Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Passierte Tomaten im Bratfett geben und danach Tomatenmark, Kräuter, weiße Bohnen, Nudeln und Gewürze unterrühren, aufkochen und unter mehrmaligem Rühren ca. 5 Minuten köcheln, bis die Nudeln gar sind. Evtl. etwas Wasser hinzufügen. Fleisch wieder zugeben und erhitzen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Nährwertangaben
Pro Portion ca. 600 kcal.

Keine Kommentare: